News

18.05.2022

Kita Rommersdorf wird deutlich erweitert - Ministerin Dr. Hubig übergibt Förderbescheid über 315.000 Euro

Deutlich erweitert wird die Anfang 2017 eröffnete städtische Kindertagesstätte Rommersorf in Heimbach-Weis. Die Stadt nimmt 548.000 Euro in die Hand, kann dabei aber auf einen Zuwendung des Landes in Höhe von 315.000 Euro bauen....[mehr]


17.05.2022

Wald-Jugendspiele: 20 dritte Klassen lernen im Grünen - Wettbewerb zum Wissenserwerb im HWG-Wald am Zoo

Mehrere Erwachsene und einige Kinder stehen auf einem Waldweg beisammen.

Spielerisch den Wald entdecken, seine Bewohner kennen lernen und erfahren, warum es unserem Wald derzeit nicht gut geht – das ist Ziel der Waldpädagogik, die Gerhard Willms seit vielen Jahren mit den Schulen in und um Neuwied...[mehr]


16.05.2022

500 Schüler treten für weltweiten Frieden ein - Große Aktion an der Heinrich-Heine-Realschule beeindruckt

Für Mike Klüber, den Schulleiter der Neuwieder Heinrich-Heine-Realschule, ist klar: „Das war das Überwältigendste, was ich in meiner Laufbahn erlebt habe.“ Der Pädagoge sprach von der Friedensaktion „seiner“ Schule, an der sich...[mehr]


13.05.2022

Kinderkino zeigt „Peterchens Mondfahrt“ am 1. Juni

Die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, wird am Mittwoch, 1. Juni, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer...[mehr]


12.05.2022

Gladbacher Jugendtreff will Angebot gern ausbauen - Noch Plätze frei für Sommerferienfreizeit Ende August

Seit Langem schon gibt es neben dem Angebot der Vereine im Stadtteil Gladbach einen offenen Kinder- und Jugendtreff der städtischen Kinder- und Jugendförderung. Nachdem der Treff aufgrund der Corona-Pandemie viele Monate...[mehr]


10.05.2022

Fachkräfte für Kinderperspektive erweiterten ihr Wissen

Welche Grundlagen der pädagogischen Arbeit sind nötig, und welche Methoden lassen sich anwenden, um die Perspektiven von Kindern zu verstehen und diese im Kita-Beirat zu vertreten? Mit diesem Thema befasste sich eine Fortbildung,...[mehr]


06.05.2022

„Stadt des Sports“ verleiht Medaillen für 2019, 2020 und 2021 - Ehrungen für besondere sportliche Leistungen

Eine Gruppe Erwachsener, fast alle halten eine Medaille in Händen.

7 goldene, 24 silberne und 93 bronzefarbene Medaillen: Deutlich mehr Auszeichnungen als gewöhnlich wurden bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Neuwied verliehen. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten die Ehrungen in den...[mehr]


29.04.2022

Ein spannender Unterrichtstag mitten im Wald - Wald-Jugendspiele am 11. Mai: Umweltbewusstsein schärfen

Sie sind bei Schülern beliebt, nicht zuletzt deshalb, weil der Unterricht im Freien stattfindet: Die Rede ist von den Wald-Jugendspielen. Im Heimbach-Weiser-Gladbacher Wald (HWG Wald) nehmen in diesem Jahr 20 Klassen der dritten...[mehr]


29.04.2022

Fairness stand bei Sport und Spiel im Fokus - Erfolgreiches Ferienangebot: „Offene Turnhalle“ in Engers

Nach Lust und Laune mit Gleichaltrigen toben, spielen und Sport treiben, Ball spielen, den Tischtennisschläger schwingen und sich an herausfordernden Hindernisparcours versuchen – endlich war dies im Rahmen der „Offenen...[mehr]


28.04.2022

Bauspielplatz wurde wieder zur riesigen Werkstatt

Das Angebot verliert nichts von seiner Anziehungskraft: Der Bauspielplatz des städtischen Kinder und Jugendbüros (KiJub) an der Bimsstraße war in beiden Osterferienwochen ausgebucht. Zwei Wochen lang konnten dort...[mehr]


27.04.2022

Kleine Naturfreunde erlebten in Rodenbach reichlich „Action“

Eine Miniaturstadt errichteten Sechs- bis Elfjährige während der Osterferienfreizeit „Action für kleine Naturfreunde“, die das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied an der Ochsenalm in Rodenbach angeboten hatte. Bei...[mehr]


27.04.2022

Elternabend zum Thema „Gewalt im digitalen Raum“ - Fachstelle Jugendschutz hat mehrere Experten eingeladen

Kinder vorzubereiten auf die Herausforderungen, die das (Schul)Leben mit sich bringt, und ihnen Lösungen für Probleme an die Hand zu geben: Dafür gibt es das Gewaltpräventionsprogramm der Fachstelle Jugendschutz in der...[mehr]