In Neuwied ist immer etwas los

Straßentheater

Kultur wird in Neuwied ganz groß geschrieben. Neben der Stadthalle Heimathaus bieten Schlosstheater, Schloss Engers, Abtei Rommersdorf und viele kleine und attraktive Hallen ideale Kulissen für Konzerte, Theateraufführungen und vieles mehr.

Regelmäßig locken die Kreuzgang-Konzerte und die Rommersdorf Festspiele in der Abtei Rommersdorf, die Konzerte der Villa-Musica in Schloss Engers und die Aufführungen der Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Tausende in die Stadt.

Aber auch auf den Straßen der City ist einiges los: Mit ihrem Currywurst-Festival Ende Januar starten die Neuwieder in die Freiluft-Saison. Der Frühling in der City erwacht mit einem Gartenmarkt und verkaufsoffenem Sonntag.  Das Deichstadtfest am 2. Juliwochenende mit über 90 Stunden Live-Musik auf vier Bühnen ist Publikumsmagnet Nummer 1 bei den Straßenfesten. Am dritten Oktoberwochenende locken die Markttage mit verkaufsoffenem Sonntag, bevor Ende November vier Wochen lang der Weihnachtsmarkt die Stadt mit seinem Lichterglanz verzaubert.

Das ganze Jahr über locken viele kleine und große Events in die City, bedeutende Künstler geben hier ein Gastspiel.

Wer mehr über das kulturelle Leben Neuwieds wissen möchte, kann sich an das Kulturbüro der Stadt wenden: Telefon 02631/802-208, Fax 02631/802-801, Email: stadtmarketing@neuwied.de.