Stadt Neuwied - Industriegebiet Friedrichshof

Karten zum Vergrößern bitte anklicken

Lage innerhalb von Rheinland-Pfalz
Lage innerhalb der Stadt Neuwied mit Verkehrsanbindung
Übersicht
Verfügbare Flächen
Eigentümer: privat
Verfügbarkeit: sofort 22 ha
Erweiterungsplanung: mittelfristig 77 ha
Grundstücksgröße: variabel aufteilbar
Nutzungsart: Industriegebiet
Umgebungsnutzung: Industrie, Gewerbegebiet südlich der B 42
Verkehrsanbindungen: vierspurige Bundesstraßen (B42, B256)
mit direkter Anbindung an das Industriegebiet
Erreichbarkeit der Bundesautobahnen (BAB 3, BAB 48, BAB 61)
ohne Ortsdurchfahrten
Entfernung zur BAB 48, AS Nr. 11 (Bendorf/Neuwied) ca. 8 Kilometer
DB-Bahnhof Neuwied ca. 3,9 Kilometer
Grundsteuer B 380 %
Gewerbesteuer: 405 %

Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Neuwied:

Büro für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuwied
Jürgen Müller
Engerser Landstr. 17
56564 Neuwied
Telefon:     02631/802-358
Telefax:      02631/802-201
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailEmail

Kartengrundlagen:
Geobasisinformationen der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz